#47- Jana Heinemann: Impari, der nächste Trend !

Willkommen auf “Débrouillard”, ich bin Guy Berthol Tegueu und schlage euch vor, jeden Dienstag in Form einer Diskussion ohne Filter, verschiedene Unternehmer, Sportler oder Künstler zu treffen, die sich selbst etwas aufgebaut haben und die erfolgreich sind (und gescheitert sind). Um in ihr Universum einzutauchen.

Abonniert diesen Podcast, um die nächsten Folgen nicht zu verpassen, allerdings er ist hauptsächlich auf Französisch. 🙂

Entdeckt meinen anderen Podcast “10.000 Codeurs”, in dem ihr die Gelegenheit habt, mehr über das Netzwerk 10.000 Codeurs, unserem Modell für Bildung und Integration afrikanischer Jugendlicher in digitale Berufe. Das Netzwerk basiert auf einem „Triangular“, dass die Zusammenarbeit zwischen der Jugend, den Experten aus digitalen Berufen und den Sponsoren ermöglicht.

P.S.: Dieser Podcast ist auch auf Französisch.

Die Folge der Woche

 

#47- Jana Heinemann: Impari, der nächste Trend !

Diese Woche biete ich euch eine ganz besondere Folge von “Débrouillard” an, weil es die erste auf Deutsch ist. Für alle Deutschsprachigen hoffe ich, dass ihr mein Deutsch versteht und für all diejenigen, die Albert Einsteins Sprache nicht verstehen, keine Panik! Ich habe jedoch an euch gedacht und werde in einigen Wochen eine übersetzte Version für euch posten. Ich hoffe, ihr hört es ebenso gerne an wie ich es produziere (ihr könnt es hören, ich kann nicht aufhören zu lachen!).

Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich meinen eigenen Store eröffnet habe! Mein Kopf war immer voller Ideen und ich konnte mir schon damals gut vorstellen, wie die Idee umzusetzen ist. Aber ich benötigte Selbstbewusstsein und etwas Zeit, um zu wissen, wo will ich hin.

Hört sich die Folge im Apple Podcast an

Hört sich die Folge auf Spotify an

Jana Heinemann ist eine junge, sehr talentierte Modedesignerin aus Berlin. Die Ihren eigenen Still gefunden hat und in ihr eigenes Label „Impari“ gegründet. Sie ist schon viel rumgekommen in der Welt und hat an mehreren Orten gelebt.

Erst in der Banklehre habe ich gemerkt, dass ich auf jeden Fall etwas mit Mode machen muss! Es war klar; hier gehöre ich nicht her! Danach hatte ich ein großes Bedürfnis, aus meiner Heimatstadt wegzuziehen und meine Kreativität umzusetzen. Ich ging nach Italien und habe mein Logo und Namen meiner Marke gefunden: IMPARI = ungleich! Das ist meine Interpretation von dem perfekten Stil. Ungleich habe ich mich oft gefühlt, wenn ich bemerkte; ich muss das Weite suchen!

So ist auch Ihr Motto. Sie will, dass es kein Teil was sie in Ihrer Werkstatt anfertigt doppelt gibt. Es gibt verschiedene Schnitte und die unterschiedlichsten Farb- und Muster Kombinationen Dabei wird trotzdem jeder Stoff komplett aufgebraucht. Ihre Stoffe kommen überwiegend aus Afrika und wurden fair produziert. Sie beschreibt ihre Mode als SUPER BUNT, NACHHALTIG, und INDUVIDUELL.

Ihre Mode ist stark von afrikanischen Einflüssen geprägt. Nach ihrer Ausbildung zu Damenmaßschneiderin verbrachten Sie mehrere Monate in Kenia und unterrichtete an einer Nähschule.

Sie verwendet moderne Schnitte und traditionelle afrikanische Stoffe in einer geschickten und einzigartigen Kombination.

Ihr Ziel ist es, dass die Straßen wieder bunter werden!

Ein großes Dankeschön an meine liebe Kieke, die die Verbindung hergestellt hat, damit ich diese Folge aufnehmen kann.

Gutes Zuhören!

Referenzen der Folge:

#JanaHeinemann #Impari #Moda #Fashion #Italia #Modedesignerin #Berlin #Trend #Africa #Afrique #Africain #Kenia #Kamerun #GuyBertholTegueu #Podcast #Débrouillardpodcast #Débrouillard

🙏 Vergiss nicht zu teilen, es ist einfach und bringt mir viel und hinterlasse AUCH einen schönen Kommentar zu iTunes mit 5 Sternen 🙂

Über mich : ich bin Guy Berthol Tegueu Gastgeber der podcasts Débrouillard und 10.000 Codeurs => Abonniert meinen Newsletter, um sie jeden Dienstag um 17.00 Uhr zu erhalten.

Entdeckt die vorherigen Folgen von “Débrouillard” an